Fahrzeug-Versicherung

 
Helvetia Bike-Versicherung by Brino
Umfassender Schutz für Ihr Bike, egal ob Velo oder E-Bike!
Alles in einem: All-Risks & Assistance
 



Fahren Sie mit Ihrem Brino-Bike dank der kombinierten All-Risks und Assistance Versicherung der bis zu 4 Jahre sorglos in die Zukunft.
 
 
Preiskategorie Jahresprämie (exkl. Stempel)
Bikes bis zu einem Verkaufspreis von CHF 3'500 CHF 40
Bikes ab einem Verkaufspreis von CHF 3'500 CHF 90

Was ist versichert?

- Versichert sind Schäden und Verluste an den versicherten Bikes, die plötzlich und unvorhergesehen eintreten (also z.B. Kaskoschäden, Diebstahl, Raub, Sturz, innere Beschädigung, usw.). Versichert sind die Kosten für die Wiederherstellung des Bikes in den Zustand vor dem Schadeneintritt. Alle Leistungen werden stets durch die Brino Velo AG erbracht. Im Teilschadenfall erhalten Sie von der Brino Velo AG eine kostenlose Reparatur. Im Totalschadenfall erhalten Sie von der Brino Velo AG kostenlos ein gleichwertiges Ersatzbike.

- Kosten für Heim-/Weiterreise: Zusätzlich versichert sind die Kosten bis max. CHF 200 (je Schadenfall) für die Heim- bzw. Weiterfahrt (öffentliche Verkersmittel oder Taxis), wenn als Folge eines versicherten Ereignisses (z.B. weil der Lenker des Bikes aufgrund eines Sturzes kaputt geht) die Weiterfahrt mit dem versicherten Bike nicht mehr möglich ist.


Was ist nicht versichert? (wichtigste Ausschlüsse)

- Haftplfichtansprüche für Schäden, welche die versicherten Bikes verursachen.

- Schäden als Foge von dauernden, vorhersehbaren Einflüssen wie Alterung, Abnützung, Korrosion oder übermässigem Ansatz von Rost, Schlamm oder sonstigen Ablagerungen.

- Verluste durch Verlieren oder Verlegen.

- Schäden infolge von nicht bestimungsmässigem Gebrauch.


Versicherungssummen und Selbstbehalt

- Versicherungssumme: Verkaufspreis je Bike

- Kosten für Heim-/Weiterreise: CHF 200 auf Erstes Risiko

- Selbstbehalt: Grunddeckung bei 10% der Schadenkosten, mindestens CHF 200 je Schadenfall. Zusatzdeckung (Heim-/Weiterreise) bei CHF 0.


Mehr Informationen finden Sie in den AVB der Helvetia.