Trek

Trek Madone SL 7 47 Deep Dark Blue

Art.Nr.  5261060
Farbe: DEEP DARK BLUE
Geschlecht: Uni
Rahmengröße: 47



Beim Lieferanten lagernd - geringe Stückzahl Beim Lieferanten lagernd - geringe Stückzahl

pro Stück (inkl. MwSt.)

7.699,00 CHF




Produktdetails

Rahmengröße: XXS47

Das Madone SL 7 Disc kombiniert fortschrittliche Aerodynamik und herausragendes Allround-Fahrverhalten mit der schnellen, zuverlässigen Schaltperformance von Shimanos brandneuem drahtlosen elektronischen Ultegra Di2-Antrieb. Es ist leicht, schnell, unfassbar schlank und kommt mit Aero-Carbonlaufrädern, vibrationsdämpfendem IsoSpeed-Entkoppler und jederzeit kraftvoll zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen.

… es dir vor allem um Geschwindigkeit und Performance geht, du die Vorteile von leichten Carbonlaufrädern schätzt und von der Schaltgeschwindigkeit und -zuverlässigkeit eines neuen drahtlosen elektronischen Di2-Antriebs profitieren willst. Außerdem bevorzugst du die Allwetterbremsleistung von hydraulischen Scheibenbremsen.

Rahmen und Gabel aus 500 Series OCLV Carbon mit windschnittigem Kammtail Virtual Foil-Rohrprofil, einen vibrationsdämpfenden IsoSpeed-Entkoppler und Shimanos brandneue drahtlose elektronische Ultegra Di2 2x12-Gruppe. Dazu gibts Bontrager Aeolus Pro 5 Tubeless Ready-Laufräder aus OCLV Carbon, kraftvolle hydraulische Scheibenbremsen und einen mit Aero-Lenkeraufsätzen kompatiblen, aerodynamischen Lenker.

Dieses Madone vereint das hohe Tempo, die überlegene Aerodynamik und das herausragende Fahrverhalten unseres ultimativen Racebikes mit der Präzision einer elektronischen Schaltung. Die drahtlose Ultegra Di2 garantiert ultraschnelle und zuverlässige Schaltvorgänge – und auf die kommt es im Zielsprint besonders an.
- Die komplett neue, drahtlose Ultegra Di2-Schaltung garantiert schnellere, leichtgängigere und präzisere Gangwechsel.
- Mit dem verstellbaren IsoSpeed am Oberrohr lässt sich die Nachgiebigkeit des Rahmens anpassen, und dank dämpfendem Elastomer federt es geschmeidig und kontrolliert aus.
- Es kombiniert alle aerodynamischen Vorteile des Madone mit der zusätzlichen Vielseitigkeit von Aero-Lenkeraufsätzen für Triathlon- und Zeitfahreinsätze.
- Scheibenbremsen bieten eine bessere Bremsleistung und schaffen Platz für breitere, stabilere Reifen.
- Die Madone-Sattelstütze verfügt über eine integrierte Halterung für das Bontrager Flare RT-Rücklicht.

Geschlecht: Uni

Rahmen: 500 Series OCLV Carbon, KVF-Rohrprofil (Kammtail Virtual Foil), verstellbares IsoSpeed am Oberrohr, unsichtbare Zugführung, aerodynamische 3S-Kettenführung, T47-Innenlager, Flat Mount-Scheibenbremsaufnahme, DuoTrap S-kompatibel, 142 x 12 mm Steckachse

Rahmengröße: 47

Rahmenmaterial: Carbon

Gangschaltung: Shimano Ultegra R8150 Di2

Anzahl Gänge: 24

Schalthebel: Shimano Ultegra R8170 Di2, 12fach // Shimano Ultegra R8170 Di2, 12fach

Hinterradbremse: Hydraulische Scheibenbremse Shimano Ultegra
Shimano MT800, Center Lock-Scheibenaufnahme, 160 mm

Vorderradbremse: Hydraulische Scheibenbremse Shimano Ultegra
Shimano MT800, Center Lock-Scheibenaufnahme, 160 mm

Reifen: Bontrager R3 Hard-Case Lite, Aramidwulstkern, 120 TPI, 700 x 25C

Gabel: Madone, Vollcarbon mit KVF-Profil, konischer Carbongabelschaft, unsichtbare Zugführung, Flat Mount-Scheibenbremsaufnahme, Carbonausfallenden, 12 x 100 mm-Steckachse

Schaltwerk vorne: Shimano Ultegra R8150 Di2, Anlötversion, Down Swing

Schaltwerk hinten: Shimano Ultegra R8150 Di2

Kurbelsatz: Shimano Ultegra R8100, 52/36, 165 mm
Praxis, T47, mit Gewinde, innen gelagert

Kassette: Shimano Ultegra R8100, 11-30 Z., 12fach

Kette: Shimano XT M8100, 12fach

Lenker: Bontrager Elite Aero VR-CF, Aluminium, 31,8 mm, unsichtbare Zugführung, 93 mm Reach, 123 mm Drop, 40 cm Breite

Lenkervorbau: Bontrager Pro, 31 8 mm, Blendr-kompatibel, 7 Grad, 70 mm Länge

Sattel: Bontrager Aeolus Comp, Stahlstreben, 145 mm Breite

Sattelstütze: Madone, aerodynamischer interner Carbonsitzturmaufsatz, integrierte Rücklichthalterung, 5 mm Versatz, kurz

Räder: Bontrager Aeolus Pro 51
Bontrager Aeolus Pro 51, OCLV Carbon, Tubeless Ready, 100 x 12 mm Steckachse
Bontrager Aeolus Pro 51, Tubeless Ready, Shimano 11/12fach-Freilaufnabe, 142 x 12 mm Steckachse
Bontrager Aeolus Pro 51, OCLV Carbon, Tubeless Ready



Velo & E-Bike Rahmenrechner

Alle Angaben ohne Gewähr



SchrittlängeGrösseRahmengröße
in Zoll
Größe
in cm
60 - 65 cmXS - S14 - 15"36 - 38cm
65 - 70 cmS15 - 16"38 - 41cm
70 - 75 cmS - M16 - 17"41 - 43cm
75 - 80 cmM17 - 18"43 - 46cm
80 - 85 cmM - L18 - 19"46 - 48cm
85 - 90 cmL19 - 20"48 - 51cm
90 - 95 cmL - XL20 - 21"51 - 53cm
95 - 100 cmXL - XXL21 - 23"53 - 58cm
100 - 105 cmXXL23 - 24"58 - 61cm

Die Schritthöhe bei einem Mountainbike wird mit 0,226 multipliziert und somit ergibt sich der theoretische Wert der Rahmenhöhe in Zoll.

cm
Zoll
Größe
SchrittlängeGrösseRahmengröße
in Zoll
Größe
in cm
60 - 65 cmXXS16 - 17"41 - 43cm
65 - 70 cmXXS17 - 18"43 - 46cm
70 - 75 cmXXS - XS18 - 19"46 - 48cm
75 - 80 cmXS - S19 - 21"48 - 53cm
80 - 85 cmS - L21 - 22"53 - 56cm
85 - 90 cmL - XL22 - 23"56 - 58cm
90 - 95 cmXL - XXL23 - 25"58 - 64cm
95 - 100 cmXXL25 - 26"64 - 66cm
100 - 105 cmXXL26 - 27"66 - 69cm

Die Schritthöhe bei einem Citybike / Tekkingbike / Crossbike wird mit 0,66 multipliziert, hier ergibt sich der theoretische Wert der Rahmenhöhe in cm.

cm
Zoll
Größe
SchrittlängeGrösseRahmengröße
in Zoll
Größe
in cm
60 - 65 cmXXS16 - 17"41 - 43cm
65 - 70 cmXXS17 - 18"43 - 46cm
70 - 75 cmXXS - S18 - 20"46 - 51cm
75 - 80 cmS - M20 - 21"51 - 53cm
80 - 85 cmM - L21 - 22"53 - 56cm
85 - 90 cmL - XL22 - 24"56 - 61cm
90 - 95 cmXL - XXL24 - 25"61 - 64cm
95 - 100 cmXXL25 - 26"64 - 66cm
100 - 105 cmXXL26 - 28"66 - 71cm

Die Schritthöhe bei einem Renn-/Fitnessbike wird mit 0,665 multipliziert, hier ergibt sich der theoretische Wert der Rahmenhöhe in cm. Beim Triathlonrahmen ist die Rahmenhöhe ca. 3,5 - 5 cm niedriger.

cm
Zoll
Größe
Körpergröße Laufradgröße in Zoll
85 - 115 cm 12"
100 - 115 cm 16"
110 - 125 cm 18"
115 - 140 cm 20"
130 - 155 cm 24"

Kindervelos werden nicht nach der Schritthöhe sondern nach der KörperGröße des Kindes bestimmt. Außerdem werden Kindervelos nicht nach der Rahmenhöhen in cm, sondern nach der der Größe der Laufräder in Zoll unterteilt. Die Tabelle dient als Anhaltspunkt.